Werte machen Leute - und Unternehmen: Nachhaltig erfolgreich mit dem Retzl Wertemanagement

 

Sie werden vielfach unterschätzt – die Kosten, die unterschiedliche Wertvorstellungen in Unternehmen verursachen. Wir vom Institut Retzl wissen: Reibungsverluste, entstehend aus in Konflikt stehenden Werten, können zu Unzufriedenheit, innerer Kündigung, Burnout und damit zu einem Verlust an Produktivität führen, der sich nachteilig auf das Betriebsergebnis auswirkt. Umso wichtiger ist es, Werte und Handeln miteinander in Einklang zu bringen. 

 

 

Wie aber kann dies gelingen? 

Das Zauberwort heißt Klarheit. Um eine gemeinsame Wertebasis schaffen zu können, braucht es Klarheit darüber, welche Werte ...

  • Beschäftigte selbst als bedeutsam erachten (ist es Mitarbeitern beispielsweise ein Anliegen, dass im Betrieb ein respektvolles Klima herrscht?).
  • Beschäftigte in ihrem Betrieb wahrnehmen (wie schätzen Mitarbeiter die Bedeutung ein, die das Unternehmen dem Wert „Respekt“ beimisst?).
  • der Betrieb selbst verwirklicht sehen möchte (wie wichtig ist es dem Unternehmen, dass Mitarbeiter respektvoll miteinander umgehen?).

Wir vom Institut Retzl verschaffen Ihnen Klarheit darüber, wie es um die Werte-Situation in Ihrem Unternehmen bestellt ist. Dafür bedienen wir uns des Retzl Werte-Inventars (REWIN).

 

 

Das Retzl Werte-Inventar (REWIN)

Beim Retzl Werte-Inventar handelt es sich um ein von uns entwickeltes Messinstrumentarium, das es uns erlaubt, Werte zu erfassen, die für die Kultur eines jeden Unternehmens von Relevanz sind. Zu ihnen zählen wir etwa Gemeinnutz, Eigenverantwortung oder Hilfsbereitschaft, um nur einige wenige zu nennen. Sollten für Ihr Unternehmen Werte zentral sein, die unser Messsystem nicht beinhaltet, passen wir dieses gerne Ihren Bedürfnissen gemäß an. Unser Instrument ist konzipiert dergestalt, dass sich die Werte einer Vielzahl von Beschäftigten mit überschaubarem Aufwand erfassen lassen. Dies bedeutet: Wir bieten auch unternehmensweite Erhebungen an.

 

 

Werteentwicklungsprozesse

Ob Großkonzern oder Kleinbetrieb – Unternehmen legen Werte zumeist top-down fest. Werden die auf Unternehmenswebsites und in Firmenzeitungen gern an prominenter Stelle platzierten Werte auch tatsächlich gelebt? Unsere Messungen können es offenlegen. Abhängig von den Ergebnissen initiieren wir organisationsweite Werteentwicklungsprozesse, die auf die Denk- und Handlungsweisen von Führungskräften und Mitarbeitern Einfluss nehmen. Anders als herkömmliches Wertemanagement endet das Retzl Wertemanagement somit nicht auf der Ebene der Dokumentation und der Information. Es trägt stattdessen dazu bei, dass die top-down kommunizierten Werte mit Leben erfüllt oder gemeinsam neu definiert werden. 

 

 

Personalisiertes Wertemanagement

Beschäftigte in Unternehmen sind oft in Unkenntnis über die Werte, für die sie stehen. Dieser Umstand kann sich negativ auf das Arbeitsklima und die Unternehmenskultur auswirken. Daher ist es unser Anliegen, Licht ins Dunkel zu bringen. Zeigt doch unsere Erfahrung: Wer darüber im Bilde ist, welche Werte er in welchem Ausmaß realisiert bzw. nicht realisiert, wird nahezu unweigerlich in einen Prozess der Werteentwicklung eintreten. Wissend um die Wirkmächtigkeit einer solchen Klarsicht, unterstützen wir Unternehmen darin, ein personalisiertes Wertemanagement einzuführen. Dieses erlaubt es Beschäftigten, ihre Werteentwicklung, basierend auf unseren Messergebnissen und nachgelagerten Plan-Ist-Vergleichen, selbstorganisiert zu steuern. Kurzum: Jeder Mitarbeiter wird sein eigener Wertemanager. 

 

 

Nachhaltiger Erfolg mit dem Retzl Wertecoaching

Während sich kontroverse Wertvorstellungen in Unternehmen gerne in weit verbreiteten Phänomenen wie Demotivation, Sündenbockbildungen, Mobbing oder auch Burnout-Prozessen äußern, steigern geteilte Werte die Arbeitszufriedenheit, die Mitarbeitergesundheit und damit die Produktivität nachweislich. Es macht also Sinn, in Werte zu investieren. 

 

Egal ob es um einen konkreten Konflikt im Team, um Onboarding-Prozesse, um eine Unternehmensfusion, um eine Firmennachfolge- bzw. Übernahme oder um die Schaffung einer Organisationskultur geht, in der sich alle Beschäftigten wiederfinden können: Mit dem Institut Retzl haben Sie einen Partner an Ihrer Seite, der betriebliche und individuelle Wertvorstellungen in Einklang zu bringen versteht und damit zum nachhaltigen Erfolg Ihres Unternehmens beiträgt.

 

 



Möchten Sie mit uns
in Kontakt treten?

Institut Retzl

Schwarzstraße 5 | 4040 Linz
(0732) 737050 - 0
office@institut-retzl.at