Umweltkommission der Welser Abfallverwertung – Erfolgsmodell für Bürgerbeteiligung in der Abfallwirtschaft

seit 1991 laufend

Seit dem Jahr 1991 begleitet die Institut Retzl GmbH die institutionalisierte Bürgerbeteiligung am Standort der Welser Abfallverwertung der Energie AG Oberösterreich Umwelt Service GmbH. Herzstück des Beteiligungssystems ist die sogenannte „Umweltkommission“ (UK). Entwickelt wurde es rund um den Bau der thermischen Abfallverwertungsanlage.

 

Grundphilosophie der Arbeit der Umweltkommission ist es, Lösungen gemeinsam zu entwickeln und mit einer sehr offenen Informationspolitik Vertrauen zu schaffen. Da die Kooperation nicht aufgrund eines konkreten Anlassfalls passiert sondern kontinuierlich erfolgt, können Lösungen bereits im Vorfeld erarbeitet werden. Mit diesem Erfolgsmodell ist es gelungen, viele Vorhaben zu optimieren und sie im Einvernehmen mit den Anrainerinnen und Anrainern umzusetzen.

 

Vierteljährlich trifft sich die Umweltkommission und berät über Entwicklungen am Standort und in der Abfallwirtschaft. Vertreten sind Funktionsträger/innen der Stadt Wels sowie der Gemeinden Thalheim, Marchtrenk, Schleißheim und Weißkirchen, lokale Experten aus der Region (u.a. Ärzte/Ärztinnen), Vertreter/innen der Bürgerinitiativen, drei direkt von den Anrainern gewählte Anrainervertreter/innen aus der unmittelbaren Nachbarschaft sowie nach einem Zufallsprinzip aus der Bevölkerung der einbezogenen Gemeinden ausgewählte Bürger/innen (so genannte "Umweltschöffen" in Anlehnung an die Schöffen bei Gericht).

 

Die Umweltkommission hat im Lauf der Jahre in bislang 86 Sitzungen (Stand April 2016) alle Weiterentwicklungen am Standort begleitet und die Einbeziehung der Bevölkerung sicher gestellt. Die Menschen in der Nachbarschaft werden in regelmäßigen Anrainerinformationsveranstaltungen und mittels einer kontinuierlich erscheinenden Anrainerzeitung informiert.

 

Die Zwischenbilanz nach 25 Jahren institutionalisierte Bürgerbeteiligung fällt sehr positiv aus: Mit Unterstützung der Umweltkommission war es möglich, dass die Welser Abfallverwertung der Energie AG Oberösterreich Umwelt Service GmbH zu einer europaweit viel beachteten Modellanlage wurde und die dafür notwendigen Behördenverfahren zum Großteil ohne Einsprüche durchgeführt werden konnten.

Energie AG Oberösterreich Umwelt Service GmbH

Flughafenstraße 8

A-4063 Hörsching

umweltservice.energieag.at

Möchten Sie mit uns
in Kontakt treten?

Institut Retzl

Am Anger 6 | 4040 Linz
(0732) 737050 - 0
office@institut-retzl.at